Xiamen Gleichen Medien Turnkey Co., Ltd
You Are Here:Startseite > Nachrichten > Inhalt
Drucken Fragen Sie nach der richtigen Wahl
May 24, 2017

Eins: Wählen Sie die richtige und geeignete Druckaufschlämmung aus, je nach Material oder Anforderungen. Zum Beispiel: In der allgemeinen Baumwolle oder Mischgewebe Druck, Druck ist es am besten, die allgemeine elastische Mörtel oder transparente Aufschlämmung, die Nylon oder Denim Tuch Druck, die Verwendung von Nylon-Kleber oder transparente Paste, wenn spezielle Behandlung, die Sie verwenden müssen, zu wählen wasserfester Nylonmörtel oder klare Paste.

Zweitens: Vor der Verwendung von Kunststoffpastendruck, z. B. wegen zu langer Zeit der Klebstoffpaste, sollte es mit Wasser verdünnt werden (die Verwendung von Wasser sollte 5% nicht überschreiten). Dann mit 180 mesh Bildschirm Filter und dann Drucken, so können Sie mehr weiche und glatte Wirkung.

Drei: Beim Drucken ist es am besten, die Bildschirmversion von 80-120, die Nettodistanz in 3mm 5mm für den hängenden Druck zu wählen.

Vier: Wenn das Druckmuster als perfekt befunden wird, kann der wasserbasierte Weichmacher von 3 in die Aufschlämmung zum Drucken oder Auswählen einer anderen geeigneteren wasserbasierten Aufschlämmung gegeben werden. Es ist am besten, 150 Grad Hitze für 2-3 Minuten nach einem natürlichen trockenen 24 Stunden zu verwenden, so dass Sie einen besseren Grad an Festigkeit erhalten können.

Fünf: Die Verwendung von Kunststoffpastendruck, um auf die weiße Klebstoffpaste und den Anteil an transparenter Paste zu achten. In der Regel hellen Stoffdruck, Druck weiße Klebstoffpaste und transparente Paste Verhältnis von 2: 8 oder 1: 9, wenn es ein dunkler Stoffdruck ist, sollte der Anteil auf 4: 6 oder 3: 7 eingestellt werden, aber Sie müssen auf die Viskosität achten.

Sechs: Wenn der Druck sollte waschbar oder andere Druck spezielle Behandlung sein, können Sie eine geeignete Menge an Fixiermittel für den Druck hinzufügen, nachdem seine natürliche trockene 24 Stunden nach 150 Grad 2-3 Minuten backen, dann testen Sie ihre Festigkeit.

VII: Wenn das Druckmuster bei Verwendung des Leimdrucks nicht hell genug ist, können Sie zusätzlich zum Einstellen des Anteils von Weißleim und Transparentpaste auch das gedruckte Muster mit einer Schicht transparenter Paste oder einer hellen Paste bedecken.

VIII: Spezielle Druckmaterialien sind reich an verschiedenen Aspekten der Textildruckverarbeitung, zum Beispiel:. Crack-Slurry, Cracking-Slurry, Crack-Slurry, selbst-Cracking-Slurry, Ziehpaste: Gestrick, Denim (ziehen weiße Farbe) Geruch Zellstoff-, Fluff-Zellstoff, alle Arten von schäumenden Slurry (wie Samt Schaum, etc.), Denim-Beschichtung und bald.